Haartransplantation nach der FUE-Methode

Was ist die FUE-Methode?

FUE (Follicular Unit Extraction) ist die modernste und minimal-invasive Methode zur Haarimplantation. Die Haartransplantation mit dieser Methode wird aufgrund der spezifischen Technik des Verfahrens nur von einem speziell geschulten medizinischen Team durchgeführt.

 

Wie läuft eine Haartransplantation ab?
Bei einer Haartransplantation werden keine Haare übertragen, sondern Haarfollikel – „Familien“ mit 1 bis 5 Haaren – das ist die anatomische Grundeinheit des Haares.
Welche Faktoren sind bei der FUE-Haartransplantation wichtig?

Was ist die FUE-Methode?

Bei einer Haartransplantation werden keine Haare übertragen, sondern Haarfollikel – „Familien“ mit 1 bis 5 Haaren – das ist die anatomische Grundeinheit des Haares.
  • Das Design und die Verteilung der Haarfollikel ist völlig individuell und muss den Bedürfnissen jedes Patienten mit drei Hauptanforderungen entsprechen:
  • Die Haartransplantation sollte sowohl für den Spender als auch für den Empfänger die geringstmöglichen Folgen haben;
  • Die Extraktion der Follikeleinheiten sollte zu einem völlig natürlichen Ergebnis führen; Unter Berücksichtigung der behandelten Fläche, der verfügbaren Haarfollikel und der Bedürfnisse des Patienten sollte eine maximale Dichte erreicht werden.

     Bei Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen ist die Erfolgsquote besonders hoch und liegt bei über 95-98%.

Was sind die Phasen der FUE-Haartransplantation?

  • Identifizierung des Spenderlandes und Platzierung einer Lokalanästhesie vor dem Eingriff;
  • Entfernung von Haarfollikeleinheiten;
  • Lagerung der Follikel bis zu 6 Stunden in einer feuchten und kalten Umgebung von 2 – 4 Grad Celsius;
  • Gestaltung des Implantationsgebiets des Empfängerlandes
  • Platzierung der Follikel mit einem speziellen Implantat.
Wie unterscheidet sich die FUE-Methode?
Im Gegensatz zu veralteten Methoden wie FUE-Streifen und FUT, bei denen die Höhlen (Löcher) für Haarfollikel vorgeöffnet werden, gefolgt von Blutungen, Schwellungen und unnatürlichen Ergebnissen, werden bei der FUE-Methode Implantate ohne Steckdosen automatisch platziert, aber durch die Verwendung spezieller Implantatgeräte . . Auf diese Weise entstehen auf der Empfängerseite keine Verletzungen oder Narben und der Haarwuchs ist natürlich, mit entsprechender Wuchsrichtung und -winkel aufgrund der Anpassungsfähigkeit des Implantats an die Einsetzstelle.
Was sind die Vorteile der FUE-Methode?

Es eignet sich sowohl für kleine Augenbrauentransplantationen als auch für größere

Auch in anderen Fällen wird die FUE-Methode mit absolutem Erfolg angewendet, wie z und andere.

Was ist der Spenderbereich?
Für den Eingriff nutzen wir die Haarfollikel im stabilen Bereich für das Haarwachstum im Hinterkopf.
Wird es im Spenderbereich zu Haarmangel kommen?
Nein. 50 % der Follikel werden aus dem Spenderbereich entnommen und dies entspricht etwa 10.000 Haarfollikeln bei normaler Haardichte.
Bleiben bei der Haartransplantation Narben zurück?
Im Spenderbereich verbleibt eine kleine, fast unsichtbare Narbe von 1 mm.
Wann kann ich mit Ergebnissen rechnen?
Ungefähr einen Monat nach dem Eingriff fallen die Haare aus, aber die Wurzel bleibt. Nach 2,5 Monaten beginnen sie wieder zu wachsen. Nach 6 Monaten können Sie 50% des Ergebnisses sehen, nach 7 – 80% und nach 1 Jahr – 100%.
Wie ist die Haltbarkeit der Ergebnisse?
Die Ergebnisse des Verfahrens sind lebenslang gültig. Die Konsistenz des transplantierten Haares ist auf die Stabilität und Textur des Bereichs zurückzuführen, der bei der Transplantation verwendet wird.
Für wen ist das Verfahren geeignet?
Es gibt keine Altersgrenze für die Haartransplantation
Wie lange dauert das Verfahren?
Das Verfahren hat eine Gesamtdauer von 5-6 Stunden.
Ist es notwendig, nach dem Eingriff zu bleiben?
Nein. Nach dem Eingriff kehren Sie nach Hause zurück und müssen nicht in der Klinik bleiben.
Welche Pflege ist nach dem Eingriff erforderlich?
In den ersten 3 Tagen nach dem Eingriff werden eine antibakterielle Creme und ein Antibiotikum und 10 Tage nach dem Eingriff ein spezielles Shampoo verwendet.